WISSENSWERTES RUND UM DIE PFLEGE

Psychosoziale Betreuung bei Pflegenden mit COVID 19- was ist wichtig?

Psychosoziale Betreuung bei Pflegenden mit COVID 19 – was ist wichtig?

Wir hatten ja bereits einige Beiträge zum Thema COVID 19. Leider können wir mit dem Thema psychosoziale Betreuung noch nicht ganz abschließen. Inhaltsverzeichnis: Der Aspekt der psychosozialen Betreuung Die Kommunikation aufrecht erhalten Psychosoziale Versorgung Lesezeit: 3 Minute / 388 Wörter Der Aspekt der psychosozialen Betreuung Der Aspekt der psychosozialen Betreuung nimmt dabei einen großen Raum

Weiterlesen »
5 Tipps wie man das Betriebsklima verbessert

5 Tipps wie man das Betriebsklima verbessert

Dieser Blogartikel war ein Wunsch von Ihnen- also unseren Lesern und so möchten wir uns heute einmal mit dem Thema „Verbesserung des Betriebsklimas“ auseinandersetzen. Inhaltsverzeichnis: Verbesserung des Betriebsklimas Verbesserung des Betriebsklimas Zuhören, bedeutet sie wertzuschätzen Lesezeit: 4 Minute / 517 Wörter Ursachen eines negativen Betriebsklimas Es gibt ja viele Studien zu dem Thema und Untersuchungen

Weiterlesen »
Kommunikation 2. Teil - Idiolektik in der praktischen Anwendung Schlüsselwörter Gespräch

Kommunikation 2. Teil – Idiolektik in der praktischen Anwendung

Wir haben uns im letzten Blogbeitrag einer besonderen Art der Gesprächsführung gewidmet: Der Idiolektik. Inhaltsverzeichnis: Eigensprache und eine wertschätzende Art der Gesprächsführung mit Hilfe von Schlüsselwörtern Bedeutung von Schlüsselwörtern Schlüsselwörter im Gespräch erkennen Zuhören, beobachten und eine offene Haltung gegenüber dem Gesprächspartner Lesezeit: 5 Minute / 622 Wörter Eigensprache und eine wertschätzende Art der Gesprächsführung

Weiterlesen »
Idiolektik - Kommunikation 1. Teil Neue Wege gehen mit Idiolektik - Wer spricht denn da

Kommunikation 1. Teil: Neue Wege gehen mit Idiolektik – Wer spricht denn da?

Über Kommunikation hatten wir ja schon den einen oder anderen Blogartikel. Allerdings länger keinen und gerade jetzt, wo die Stimmung an der einen oder anderen Stelle etwas kippt, aufgrund der angespannten Situation, ist es wichtig, den Menschen „gegenüber“, im Blick zu behalten und Reaktionen und Aktionen zu verstehen und angemessen zu begegnen. Sowohl im privaten,

Weiterlesen »
5 Dinge die Sie als Praxisanleiter vor Ausbildungsbeginn bedenken sollten

5 Dinge die Sie als Praxisanleiter vor Ausbildungsbeginn bedenken sollten

Es ist fast schon wieder soweit und die zukünftigen Auszubildenden für diesen Herbst sind da. Um eine gut strukturierte Ausbildung zu gewährleisten und den Stress für beide Seiten zu reduzieren, kann man vorab schon einiges beachten. Desto besser man als Praxisanleiter vorbereitet ist, desto einfacher ist es möglich, die Anleitungssituation effektiv zu gestalten und auch

Weiterlesen »

Neuste Beiträge zum Thema Pflege

Gesunde Faktoren für die Schichtarbeit in der Pflege

Früh-, Spät- oder Nachtdienst – die meisten, die in der Pflege arbeitet, kennen die wechselnden Arbeitszeiten. In vielen Berufen und Branchen und vor allem in der Pflege geht es nicht ohne die Schicht- und Nachtarbeit. Vor allem Pflegende leisten damit

Die Krankenhausreform: Ein Wendepunkt für die Pflege

In einer Ära, in der das Gesundheitswesen durch steigende Kosten, Personalmangel und eine zunehmend älter werdende Bevölkerung herausgefordert wird, stellt die Krankenhausreform einen kritischen Wendepunkt dar. Unter der Führung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach zielt diese umfassende Reform darauf ab, die

Pflegekompetenzgesetz: Ein Wendepunkt in der Gesundheitspflege Deutschlands

Pflegekompetenzgesetz: Ein Wendepunkt in der Gesundheitspflege Deutschlands Einleitung Was ist das Pflegekompetenzgesetz? Föderalismus: Ein zweischneidiges Schwert Herausforderungen des Föderalismus Ein Blick in die Zukunft Geschätzte Lesezeit: 15 Minuten / 1046 Wörter Ein neuer Horizont für Pflegekräfte In Deutschland steht die

Sterbefasten – ein Weg des Sterbens?

Sterbefasten – ein Weg des Sterbens?

Dem Leben ein selbstbestimmtes Ende setzen, wenn das Leid zu groß ist. Eine der wenigen Möglichkeiten in Deutschland ist das „Sterbefasten“. Hierbei entschließt sich eine entscheidungsfähige Person aufgrund unerträglich anhaltenden Leidens freiwillig und bewusst, auf Essen und Trinken zu verzichten,

Scroll to Top

In Zukunft keinen Blogartikel mehr verpassen

Wir helfen Ihren gerne Ihre Pflegewissen zu verteifen und Ihre Ziele zu erreichen. Hinterlassen Sie unten Ihre Emailadresse und wir senden Ihnen regelmäßig unserer Newsletter mit aktuellen Informationen aus der Welt der Pflege.

Premium Mitgliedschaft

30 Tage kostenlos.

Kostenlos Registrieren