Save the Date: Unser Podcast startet am 21.09.2020

Bald ist es soweit und wir ergänzen unsere Möglichkeiten euch und Sie zu erreichen und unsere Pflegecommunity zu erweitern und zu vernetzen, indem wir mit unserem Podcast starten. Wir werden uns beim Podcast für die persönlichere Ansprache -das Du-entscheiden, weil es sich dadurch einfach persönlicher anfühlt und auch Hürden abgebaut werden uns zu kontaktieren, Themenwünsche zu schreiben und sich vielleicht sogar zu beteiligen.

Wir finden ein Podcast ist eine tolle Möglichkeit sich Themen die einen interessieren in kleinen Portionen zu nähern, ohne einen großen Aufwand zu betreiben. Podcasts hören kann man (fast) überall und zeitlich kann man es auch flexibel einbinden.

Wir wollen Interviews mit verschiedenen interessanten Menschen aus Pflegepraxis, Theorie und auch aus anderen Bereichen senden, Überlegungen zu unterschiedlichen Pflege- und pädagogischen Themen, neu bei uns dann auch Themen für Gesundheitsberater und natürlich auch Themenwünsche von euch mit einbeziehen.

Warum sollten nur alle anderen Bereiche die Möglichkeit haben entspannt einen Podcast zu hören?! Wir möchten gerne, dass die Pflege die Möglichkeit hat sich auch in diesem Bereich wiederzufinden und mitzugestalten.

Ich freue mich darauf diese Herausforderung anzunehmen, denn auch für mich ist das ein ganz neuer, spannender Bereich auf den ich neugierig bin und auf den ich mich sehr freue. Ich höre selber gerne Podcasts und freue mich das Ganze jetzt einmal von der anderen Seite zu betrachten und mit zu überlegen, welche Themen sind aktuell, was wünschen sich Hörer und wie kann es interessant, fachlich und trotzdem locker und entspannt sein.

Also hört gerne rein, wir freuen und über weitere Ideen, Anregungen, Lob und konstruktive Kritik und auf eine gemeinsame spannende Zeit mit unserem Podcast „Pflege spricht, Pflege hört“.

In diesem Sinne

Viel Spaß und bis bald!

 

Scroll to Top